HiTec Zang GmbH :: Excellence in Lab Scale Technology
HiTec Zang: Excellence In Lab Scale Technology

Rückrufservice

www.hitec-zang.de :: Fermentationstechnik :: Laborfermenter
OmniFerm® Edelstahl Pilotfermenter
OmniFerm® Edelstahl Pilotfermenter

Laborfermenter, alles ist möglich!

Der Automatisierungsgrad herkömmlicher Fermenter und Laborfermenter hinkt dem automatischen Laborreaktor für das Chemielabor um mindestens 10 Jahre hinterher. Das wollen wir gewaltig ändern. HiTec Zang macht seine auf jahrzehntelange Erfahrung in Laborautomatisierung beruhende Expertise jetzt auch für den automatischen Laborfermenter verfügbar.

Die Fermentersteuerung HiFerm-con1 enthält nahezu alles, was zum automatischen Betrieb eines Fermenters benötigt wird. Sie basiert auf einem MSR-manager-System mit einen speziellen Interface-Modul. Die Sensoren und Aktoren werden über IP65 Stecker und Buchsen angeschlossen, so dass die Verbindungen einfach zu installieren und ggf. schnell wieder zu lösen sind. Die Betriebsschaltungen für pH-, Sauerstoff-, Temperatur- und Schaumsonden sind integriert (weitere Sensoranschlüsse sind möglich). Weiterhin sind analoge Ausgänge und digitale Ausgänge mit kurzschlussfestem Halbleiterschalter 24V 1,5 A (Spitze 5A) für die Ansteuerung von Ventilen, Pumpen etc. vorgesehen. Digitale Eingänge dienen zum Anschluss von Grenzwertschaltern, Störrückmeldungen von angeschlossenen Geräten und Sensoren mit frequenzanalogem Signal. Über serielle Schnittstellen können Laborgeräte wie Waagen, spezielle Sensorsysteme, Analysatoren, Dosiersysteme etc. angeschlossen werden. Dosierregler für gravimetrische Dosierung sind integriert. Nach online Mess- und Analysewerten geführte Dosier- und Temperatursteuerungen sind möglich.

Mit der Automatisierungssoftware LabVision mit den benötigten Erweiterungsmodulen wie HiBatch Rezeptursteuerung lassen sich auch komplexe und automatisierungstechnisch anspruchsvolle Aufgabenstellungen unkompliziert realisieren. Ein Basisprojekt, mit den für den normalen Fermenterbetrieb erforderlichen Funktionalitäten, Bedienansichten und Parametrierungen, kann nahezu beliebig erweitert werden.

  • Vielfältige E/A-Schnittstellen 
  • Integration von Analysegeräten und Spezialsensorik möglich 
  • Offene, durch zahlreiche Optionen erweiterbare Steuerungssoftware 
  • Komplexe Prozessführung möglich 
  • Touch Screen PC 
  • Automatisch geführtes Laborjournal 
  • Als Komplettsystem mit Pumpen, Sensoren etc. lieferbar 

HiTec Zang projektiert komplette Fermentersteuerungen inklusive aller Hardwarekomponenten, Sensoren, Ventile und Pumpen auf der Basis von LabVision und der LAB- / MSR-manager Systeme nach Lastenheft. Die Fermentersteuerung kann auch an vorhandene Fermenter adaptiert werden. 

Bitte fordern Sie hier weiteres Informationsmaterial zur Fermenterautomatisierung an.

© 2001-2017 HiTec Zang GmbH
© 2001-2017 HiTec Zang GmbH  |  Impressum  |  Kontakt  |  Home