HiTec Zang GmbH :: Excellence in Lab Scale Technology
30 Years of Excellence in Lab Scale Technology
HiTec Zang: Excellence In Lab Scale Technology

Bioprozessoptimierung im Schüttelkolben

Für die Bio-Prozess-Entwicklung, die Charakterisierung von Zelllinien oder die  Optimierung und Validierung von Fermentationen, bedarf es besonderer Fermenter, die aussagekräftige und scale-up fähige Messwerte liefern. Die Atmungsraten, d.h. Sauerstofftransferrate (OTR), Kohlendioxidtransferrate (CTR), respiratorischer Quotient (RQ), sind die am besten geeigneten und universellsten Messgrößen, um den physiologischen Zustand einer biologischen Kultur darzustellen. RAMOS (Respiratory Activity MOnitoring System) misst online die Atmungsraten von Bakterien, Hefen, pflanzlichen und tierischen Zellkulturen.

RAMOS fasst acht Schüttelkolben mit Abgasanalytik auf einem Tablar. Weitere 6 nicht instrumentierte Schüttelkolben können zusätzlich mitgeschüttelt werden. Durch die identische Kolbencharakteristik werden die gleichen Kultivierungskonditionen wie in einem herkömmlichen Schüttelkolben nachgebildet.

Für eine zielgerichtete Bioprozessoptimierung und Medienentwicklung sind Wachstumsverläufe und Substratverbrauchsraten zu ermitteln. RAMOS stellt diese Verläufe anhand der Atmungsraten online dar. Dies spart viel Zeit und Kosten während der Prozessentwicklung.

RAMOS - Bioprozessoptimierung im Schüttelkolben
RAMOS® System

Anwendungsgebiete

  • Medienoptimierung
  • Medienentwicklung
  • Bioprozessentwicklung
  • Bioprozessoptimierung
  • Reproduzierbare Inokulumsherstellung
  • Stabilitätstest

 

Mit RAMOS ist eine kontinuierliche Wachstumsverfolgung von pro- und eukaryotischen Kulturen, einschliesslich Säugerzellen möglich. Dadurch werden signifikante Stoffwechsel- und Wachstumsveränderungen frühzeitig erkannt. Eine gezielte Bioprozessoptimierung wird erreicht durch die einfache Ermittlung von charakteristischen Kenngrößen (OTR, CTR, RQ, µmax, kLa ...) und geeigneten Betriebsbedingungen (Kulturmedium, Versuchsdauer ...) für die Fermentation.

Die hohe Effizienz des Parallel-Fermenter-Systems RAMOS führt zu einer signifikanten Reduzierung der Zeiten für Medienentwicklung und Optimierung der Kulturbedingungen.

 

Darstellung und Erkennung biologischer Phänomene

 

Typische biologische und prozessbedingte Phänomene lassen sich online direkt erkennen und unterscheiden. Sie erlauben direkte Rückschlüsse auf den metabolischen Zustand der Zellen.

Beispielfermentationen

 

RAMOS Erweiterungsoptionen:

Gmix - Gasmischstation

  • präzise Prozessführung

  • kompaktes Design

RAMOS-Fed-Batch und RAMOS-Sampling mit Fluid-Train-Technologie

  • vollautomatisiertes Probenahme- und Multikomponenten-Feeding-System

  • geregelte Fed-Batch-Fermentation in Schüttelkolben

Gelöstsauerstoffmessung a.A.



RAMOS vereinigt den hohen Nutzwert der Abgasanalytik mit der Effizienz paralleler Bioreaktoren und dem einfachen Handling des Schüttelkolbens zum optimalen Forschungs-Fermenter-System sowohl für die mikrobiologische Kultur als auch die Zellkultur-Fermentation.

Produktinformationen zu RAMOS - Bioprozessoptimierung in Schüttelkolben herunterladen

Ausführliche Informationen zu RAMOS - Bioprozessoptimierung in Schüttelkolben anfordern

© 2001-2017 HiTec Zang GmbH
© 2001-2017 HiTec Zang GmbH | Impressum | Kontakt | Home