HiTec Zang GmbH :: Excellence in Lab Scale Technology
HiTec Zang: Excellence In Lab Scale Technology
www.hitec-zang.de :: Laborautomatisierung :: Automatisierungssysteme :: LabManager :: Einschubmodule :: Spannungs- und Stromeingänge mit Speisung
Einschubmodul für LabManager®-Modul-Rack

Spannungs- und Stromeingänge mit Speisung

Das Einschubmodul für Analogeingabe ist zum Erfassen von Spannungen von -10 bis +10 V und Stromsignalen von 0/4 bis 20 mA ausgelegt. An die vier potentialfreien und EMV‑robusten Eingänge können Laborgeräte wie Thermostaten, Rührer oder entsprechende Messaufnehmer angeschlossen werden.

Aufnehmer mit Zwei- und Vierleiter-Anschluss können direkt, d. h. ohne externe Stromversorgung, an eine Buchse des Moduls angeschlossen werden.

Der Anschluss erfordert so nur wenige Sekunden, da das Verschalten mit einer Stromversorgung entfällt.

Signal 0/4…20 mA und -10…+10 V
Anschlusstyp 6-polige Buchse, DIN 45322
Auflösung (effektiv) 20 Bit
Messbereiche Spannung: –0,1…+0,1 V, -1…+1 V, -10…+10 V<br />Strom: 0/4…20 mA
Absolute Messunsicherheit v. E. (im Wartungsintervall) -10…+10 V: 0,05 %, -1…+1 V: 0,05 %, -0,1 V…+0,1 V: 0,05 %<br />0/4…20 mA: 0,15 %
Zum Erfassen von Analogsignalen wie Druck, Füllstand, Rührerdrehzahl, Drehmoment, Temperaturausgang eines Thermostaten, pH-Wert über IL-PHAMP1 (extern), usw.
© 2001-2017 HiTec Zang GmbH
© 2001-2017 HiTec Zang GmbH  |  Impressum  |  Kontakt  |  Home