LSMagS™-Magnetflügelreaktor

Einsatzmöglichkeiten

  • Für die Produktion von Nanomagnetteilchen in großem Maßstab
  • Vereinfachung von Downstream-Prozessen
  • Reaktionen, bei denen Enzyme oder andere biologische Moleküle auf einem festen magnetisierbaren Träger immobilisiert werden
  • Heterogene Hydrierungen, auch in organischen Lösungsmitteln, bei denen der Katalysator auf einem festen magnetischen Träger aufgebracht ist
  • Sonstige chemisch katalysierte Reaktionen, bei denen der Katalysator auf einem magnetischen Träger fixiert ist
  • Präparative Isolierung und Aufreinigung von Proteinen
  • Umwandlungsprozesse für medizinische (Antikörperaufreinigung/-abtrennung), biologische, pharmazeutische oder lebensmitteltechnische Anwendungen, die mit Hilfe von magnetischen Nanopartikeln ablaufen
  • Auf magnetischen Träger gebundene Komplexbildner können reversibel aus Lösungen Schwermetalle wie Kupfer oder Nickel wiederholt entfernen
  • Polymerisationsreaktionen, bei denen der Katalysator auf einem magnetischen Träger gebunden ist
Bestellcode Beschreibung
VA-LSMAGS Kundenspezifische Ausführung des Magnetflügelreaktors LSMagS™