SoliDos™-Vibrationsdosierer

Der SoliDos®-Vibrationsdosierer fördert und dosiert pulver- und granulatförmige Feststoffe gravimetrisch aus einem Vorratsbehälter. Auch problematische Feststoffe wie Magnesiumsulfat oder Metallspäne dosiert der Vibrationsdosierer problemlos.

Die Geräte können als kundenspezifische Anfertigung in verschiedenen Größen geliefert werden.

Für gravimetrische Dosierung (in ein abzufüllendes Gefäß) steht das Steuergerät LabDos®-gm zur Verfügung. Das Vibrationsdosierprinzip in dieser speziellen Ausführung eröffnet eine Reihe interessanter Möglichkeiten in Anwendungen bei denen Sterilität, Toxizität oder Scherempfindlichkeit eine Rolle spielen.

Durch Auswechseln der Dosiertülle kann das Dosierverhalten für unterschiedliche Füllvolumen optimiert werden.

Eigenschaften & Vorteile

  • Kein Verdichten des Mediums beim Dosieren
  • Kann zum Reinigen vollständig zerlegt werden
  • Robuste Bauweise
  • Schnelles Wechseln der Vorlage
  • Dosiergut kommt nur mit Dosiertrommel in Berührung
  • Einfache und robuste Konstruktion ohne wartungsintensive Teile
  • Einfach zu reinigen durch abnehmbare Dosiertrommel
  • Robuste Förderung auch kritischer Medien
  • Schonende Dosierung
  • Kontinuierliche Förderung
  • Totraumfreie Dosierung
Abmessungen (B x H x T) ca. 400 x 351 x 185 mm
Gewicht ca. 16 kg
Max. Dosiermenge 1.000 cm³
Dosierrate 0,5…100 g/min (stoffabhängig, hier Kochsalz)
Werkstoff Gehäuse V4A Edelstahl 1.4571
Lieferumfang Dosierer mit Anschlusskabel für Steuergerät
LabDos®-vm - Steuergerät für volumetrische Dosierung

Das LabDos®-vm Steuergerät bietet die Funktionalität für den volumetrischen Stand-Alone-Betrieb der SoliDos™-Feststoffdosierer.

Weitere Informationen zum Steuergerät

Bestellcode Beschreibung
IS-P-SOLIDOS-VIB1 SoliDos®-Vibrations-Feststoffdosierer Grundeinheit
IS-P-SOLIDOS-DRUMVIB-V4A-1000 Dosiertrommel für IF-P-SOLIDOS-VIB1, Werkstoff: V4A, Volumen: 1.000 cm³
IL-P-LABDOS-GM LabDos®-gm Steuergerät für gravimetrischen Stand-Alone-Dosierbetrieb
IL-P-LABDOS-VM LabDos®-vm Steuergerät für volumentrischen Stand-Alone-Dosierbetrieb
IP-P-LABDOS-AE Option analoge Schnittstelle, 0…5 V, 0/4…20 mA