T-Pot™-Temperierbad für Einfachmantelreaktoren

Mit dem T-Pot™-Temperiersystem wird der Reaktorwechsel, zum Beispiel zu Reinigungszwecken, zum Kinderspiel. Auch wenn sich mal ein Reaktor nicht mehr reinigen lässt, ist das kein Beinbruch, weil sehr kostengünstige Einfachmantelreaktoren zum Einsatz kommen.

Das Temperiersystem wird elektrisch beheizt und mit Leitungswasser gekühlt. Die spezielle Regelung sorgt dafür, dass entweder elektrische Energie oder Kühlwasser verwendet wird, also keine Energie vernichtet wird. Zur Verbesserung des Wärmeübergangs wird ein zum Patent angemeldetes Sprudlersystem eingesetzt, das gleichzeitig schonender auf die Temperierflüssigkeit wirkt.

Bis 90 °C kann Wasser als Temperierflüssigkeit eingesetzt werden, über 90 °C eignen sich verschiedene Silikonöle oder spezielle Temperierbadflüssigkeiten.


Standard-Thermostate
Vorzugstypen

Unsere Projektierungsingenieure können Sie Dank ihrer langjährigen Erfahrung im Einsatz von Temperiersystemen kompetent beraten. Alle aufgeführten Thermostate haben eine serielle Schnittstelle und sind mit unseren Kabelsätzen anschlusskompatibel zu unseren Automatisierungsgeräten.

Wir liefern das komplette Programm von Huber, Julabo und Lauda.


Zubehör für Thermostate

Hier finden Sie Zubehör wie Temperierschläuche, Verteiler, Schnellschlusskupplungen und Kugelhänhe für Wärmeträgeröl.