Feststoffdosierung im Labormaßstab!

Feststoffdosierer
Auch kleine Mengen sicher dispensieren, portionieren und abfüllen!

Das manuelle Zugeben von pulver-/granulatförmigen oder kristallinen Feststoffen nach Zeitplan oder das genaue Abfüllen definierter Mengen ist ein brisanter Vorgang. Während heute geeignete Apparate für den Produktionsmaßstab vielfältig verfügbar sind, sind analoge Geräte für den Labormaßstab bisher kaum zu finden.

Mit den Dosierern unserer SoliDos™-Produktreihe können Sie nun diese Arbeitsschritte auch im Labormaßstab automatisieren.

Während sich die Fließeigenschaften von Flüssigkeiten i.d.R. einfach über ihre Viskositäts- bzw. Fließkurve gut charakterisieren lassen, sind die Verhältnisse bei Feststoffen erheblich komplexer. So ist es z.B. nur bedingt möglich, aus Schüttwinkel, Schüttdichte, Partikelform, Korngrößenverteilung etc. auf die Eignung eines bestimmten Dosierprinzips zu schließen. Weil sich Feststoffe so sehr unterscheiden können, wird es den „Feststoffdosierer“, der sich für alle Materialien eignet, niemals geben.

SoliDos™-Feststoffdosierer beherrschen auch spezielle Aufgaben wie das Dosieren von biogenen Rohstoffen oder Industriediamanten. Über die dargestellten Standardkonfigurationen hinaus bauen wir gerne auch Sonderlösungen nach Ihren Spezifikationen.

Durch Kombination mit unseren SciBot™ Laborrobotersystemen können Hochdurchsatz-Handling- und Abfüllstationen realisiert werden. Dabei ist die Integration weiterer Verfahrensschritte wie Probenaufbereitung und Liquid-Handling möglich.

Standard Dosierprinzipien