Ultraschall-Durchflusssensoren für berührungsloses Messen

Diese Durchflusssensoren sind ideal für den Einsatz in Bioprozessen (Bioreaktoren, Fermentern) oder in beliebigen anderen Prozessen mit strengen hygienischen Anforderungen.

Die Durchflusssensoren werden einfach auf die flexiblen Schläuche geklickt und erfordern kein Spleißen in der Produktionslinie. Die Installation führt zu keinem Druckabfall im System. Darüber hinaus gibt es keine beweglichen Teile, die mit dem Medium in Kontakt kommen und zu einer Scherspannungsbelastung von Zellen führen könnten.


Turbinen-Durchflusssensoren für Wärmeträgeröl

Diese Durchflusssensoren wurden zur Messung des Volumenstroms von Wasser, Treibstoff, Heizöl, Wärmeträgeröl, Kältemittel, pharmazeutischen, chemischen und kryogenen Flüssigkeiten, Flüssiggasen und Lösemittel entwickelt.

Im Bereich der Reaktionskalorimetrie eignen sie sich besonders für die Durchflussmessung des Wärmeträgeröls bei Temperaturen bis zu 350 °C.

Sie werden als Standard in unseren Wärmebilanzkalorimetern eingesetzt. Dank ihrer extrem kurzen Ansprechzeit und der hohen Auflösung eignen sie sich auch für chemische oder pharmazeutische Abfüll- und Dosieranlagen.

Sie arbeiten nach dem Prinzip des Turbinenradzählers.


    Coriolis-Massendurchflussmesser & -regler

    Diese Massendurchflusssensoren und -regler dienen zur Messung und Regelung des Massendurchflusses von Flüssigkeiten. Sie arbeiten nach dem Coriolis- Prinzip, dem zur Zeit besten verfügbaren Messprinzip.

    Sie bieten gegenüber allen anderen Durchflussmessern den großen Vorteil, dass der Massendurchfluss unabhängig von den Stoffeigenschaften gemessen wird. Damit können auch mehrphasige Stoffe störungsfrei gemessen werden.


      Thermische Massendurchflussmesser & -regler

      Diese thermischen Durchflusssensoren dienen zur Messung des Massendurchflusses von Flüssigkeiten. Sie arbeiten nach dem kalorimetrischen Prinzip.

      Die digitale LIQUI-FLOW® Serie L30 Massendurchflussmesser/- regler wurde für Messbereiche zwischen 2 kg/h und 20 kg/h entwickelt. Hiermit werden die größeren Messbereiche der kleineren Produktfamilie (bis zu Kleinstbereichen von 30mg/h) ideal ergänzt. Der Massedurchflussmesser basiert auf einem geraden Rohr aus Edelstahl 316L.

      Ein Temperatursensor und eine Heizwicklung sind in Dünnfilmschichttechnik an der Außenseite dieses Rohrs angebracht. Das Sensorsignal ergibt sich durch die Messung des Stromes, der für eine konstante geringe Temperaturerhöhung der Flüssigkeit nötig ist.